Shop Usability Award 2010

Wie auch schon im vergangenem Jahr, ist die Firma Shoplupe GmbH erneut Veranstalter des Shop Usability Award 2010 und damit auf Suche nach den nutzerfreundlichsten Onlineshops!

 Der Shop Usability Award ist schon fast eine Institution im e-Commerce Leben der kleinen und mittelständischen Shopbetreiber. Seitdem der Award 2008 zum ersten Mal verliehen wurde, reißt die Euphorie nicht mehr ab. Nun ist es endlich wieder soweit! Zum dritten Mal verleiht Shoplupe® den größten, schwersten und schönsten Award der deutschen Internetbranche.

Shopbetreiber oder auch Dienstleister können IHREN Shop bis zum 31.03.2010 hier jederzeit melden/einreichen.

Die Verleihung des Preises findet wie auch schon letztes Jahr auf der Internet World, der Fachmesse für den E-Commerce, statt.

Uns selbst bereitet dieser Award ganz besonders viel Freude, da auch Nischenshops, ohne viel Cash im Hintergrund und damit meist auch ohne Business Angels oder VC-Firmen (Venture Capital – Beteiligungsgesellschaften), diesen Award gewinnen können. Dieser Preis wird pro Kategorie verliehen – ein Blick auf diese lohnt sich!

  • Geschenk & Lifestyle
  • Hardware, Software & Unterhaltungselektronik
  • Heimwerk & Garten
  • Hobby & Haustier
  • Mode
  • Spielwaren & Kids
  • Sports & Outdoor
  • Handy & Mobile
  • Wellness, Beauty & Gesundheit
  • Essen & Trinken
  • Special Interests
  • B2B Shops
Dieser Beitrag wurde am von in Usability veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.

5 Gedanken zu „Shop Usability Award 2010

    1. ShopTrainer.de Beitragsautor

      @Danny
      thx for reply.
      Das so etwas 20 EUR kostet, können wir durchaus verstehen. Das muss ein gigantischer Aufwand sein, sowohl das Prüfen, als auch die komplette Orga! Um es mal vorweg zu sagen – einen solchen Award gewinnt man niemals mit einem 0815-Shop. Wer viel liebe ins Details gesteckt hat und sich mit diesem Thema auseinandergesetzt hat, der hat auch 20 EUR übrig… Auch könnten wir uns vorstellen, dass dadurch einige Wenige abgeschreckt werden und nicht teilnehmen. Somit filtert man auch gleich welche heraus, die es nicht ganz so ernst meinen. Vielleicht möchten die Kollegen von Shoplupe etwas dazu sagen? Wir würden uns freuen.

  1. Pingback: Gewinner des Shop Usability Awards 2010 ist sitzclub.de » Shop, Kategorie, Award, Usability, Gesamtsieger, Shoplupe » ShopTrainer

Kommentare sind geschlossen.