osCommerce Online Merchant v3.0

Die neue Version osCommerce Online Merchant v3.0 hatten wir bereits angekündigt und ist seit knapp 7 Wochen auf dem deutschen E-Commerce Markt erhältlich.

Rückblick: Das vom Programmierer Harald Ponce de Leon entwickelte Shopsystem OSC war anfangs nur eine Studie. Im März 2000 war die Software unter dem Namen The Exchange Project entstanden und wurde im Dezember 2001 in osCommerce umbenannt. Nach wie vor ist diese offiziell im Entwicklungsstadium, auch wenn es seit Jahren online bei einer großen Anzahl von Shops erfolgreich eingesetzt wird. Nach wie vor ist Harald Ponce de Leon der Chefentwickler und Projektleiter von OSC, jedoch mit einer kleinen Gruppe von Helfern. Das Shopsystem ist in PHP geschrieben und das Datenbanksystem als MySQL, was Shopbetreiber mit Kenntnissen dazu nutzen können, selbst Änderungen und Anpassungen vorzunehmen.

Seit Ende März 2011 gibt es die neue Version V3.0 kostenfrei im Internet zum Downloaden. Die beliebteste Version ist allerdings V2.2 RC2a. Während der 11jährigen Entwicklung wurde stets darauf geachtet, dass immer mehr Features einflossen. Ebenfalls wird viel Wert auf die Gestaltungsfreiheit der Shops gelegt und die Möglichkeit eingeräumt, eines von mehr als 3000 Modulen zu implementieren.

Die Verbreitung lässt sich nur schwer einschätzen, da es sich noch immer um eine Beta-Version handelt und somit der Lizenzkauf als Nachweis fehlt. Als einzigen Anhaltspunkt kann nur auf die Anzahl der im Onlineforum registrierten Benutzer hingewiesen werden, welche Anfang 2009 mit über 200.000 Registrierungen zu Buche schlagen. Man geht allerdings von einer weitaus höheren Dunkelziffer aus.

Im Laufe der Jahre hat der Entwickler vier Versionen bereitgestellt. Den Anfang machte dabei die Version V2.2, die immer wieder mit neuen Updates auf dem Laufenden gehalten wurde. Aktuell ist die Version V3.0 seit dem 31.03.2011 im Internet zu finden. Viele Neuerungen wurden in dieser Version verarbeitet, um es dem Nutzer noch einfacher zu machen. So wurde der Warenkorb komplett überarbeitet, die Registrierung für Neukunden vereinfacht und der Bestellvorgang übersichtlicher gestaltet. Aber auch für den Shop-Betreiber hat sich vieles verbessert. So kann dieser nun einsehen, wie viele Nutzer gerade den Shop besuchen und wie hoch der momentan ausgewählte Warenwert im Warenkorb ist. Auch wurde die Übersichtseite überarbeitet, wodurch man nun einen besseren Überblick über die eingehenden Bestellungen, die neuen Kundenregistrierungen und die von den Kunden angelegten Produktbewertungen hat.

Im Vergleich zu einigen kostenpflichtigen Shopsoftware Produkten steht zumindest laut Dokumentation das neue OSC gleich da. Natürlich gibts auch Unterschiede im Support. Die Hilfe bei den kostenpflichtigen Programmen wird besser sein, da diese über mehr Personal verfügen. Auch haben diese Programme den Vorteil, öfter ein Update zu erhalten. Regelmäßige Updates verhindern Sicherheitslücken und bieten somit besseren Schutz der anfälligen sensiblen Daten der eigenen Daten Umsatz, Preise, etc. Inbesondere sollte aber auch an das Thema Datenschutz der Bestandskunden gedacht werden. Desweiteren ist es auch mitunter wertvoll immer neue Funktionen von Shopupdates auszuprobieren und ggf. in die Routine eines Shopablaufprozesses einzubinden. Updates sind wichtig!

Bisher sind wir auf keine Referenzen zur neuen osCommerce Online Merchant v3.0 Version aufmerksam gemacht worden bzw, selbst aufmerksam geworden.

Dieser Beitrag wurde unter osCommerce abgelegt am von .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.

Ein Gedanke zu „osCommerce Online Merchant v3.0

  1. Kay Steeger

    Referenzen werden auch noch lange auf sich warten lassen. OSC Online Merchant v3.0.x sollte mal der Nachfolger von v2.X werden. Bis heute befindet sich die Version 3.x jedoch noch in der Beta-Phase und ist nicht wirklich einsetzbar. Alle aktuell im Web genutzten osCommerce-Shopsysteme sind v2.x. Versionen. Die Module und Erweiterungen (sog. Contribs), die für osC v2.x angeboten werden, können übrigens nicht für Version 3.x genutzt werden. Für v3.0.1 werden dagegen kaum Erweiterungen angeboten und der Support im Forum lässt aufgrund von fehlenden Anwendern auch zu wünschen. Somit bleibt v2.3.1 die aktuell einsetzbare Version von osCommerce.

    Gruß, Kay Steeger

Kommentare sind geschlossen.