PSMext V2 – Techdivision bringt neues Magento Exportmodul für Preissuchmaschinen raus

Geschichte

knapp 13 Monate ist es her, da hat die Firma Techdivsion ein dynamisches Preissuchmaschinen-Exportmodul für das Shopsystem Magento vorgestellt.

Neuigkeiten

Die Extension PSMext (Kürzel steht wohl für „Preissuchmaschinen Export“) steht nun in der Version 2 zur Verfügung. PSMextV2 ist gegenüber der ersten Version sehr stark gereift und mit vielen neuen Funktionen ausgestattet.

  • Unterstützung von Multi-Websites, Multi-Stores und Multi-Store-Views
  • Vordefinierte und editierbare Preissuchmaschinen
  • Modifizierbare Spaltenwerte
  • Internes Dashboard Tracking
  • Integrierbare Tracking-Parameter für Conversion Tracking
  • Zugriff auf angelegte Magento-Attribute
  • Flexible Steuerung & Übergabe von Versandkosten
  • Produkt-Selektion per Exportfilter
  • Erstellung von Exportfiltern für Auswertungen
  • Automatisierter PSM Export per Cronjob

Diese Version kann nicht nur viel, sondern lässt sich auch gut und intuitiv bedienen. Die unter Magento bereits bekannte Funktion Drag & Drop kommt auch hier zu tragen, das Modul lässt sich einfach konfigurieren. Für die gängisten Preisvergleicher und Produktportale stehen im bereits standardmäßig vorkonfigurierte Exportprofile zur Verfügung.
Auch ein brisantes Thema – Viele Shopbetreiber ärgern sich über die Anzeige der Versandkosten in den Preisvergleichsdiensten. Die Versandkosten werden regelmäßig nicht richtig dargestellt, durch PSMext sollte dieses Problem zu lösen sein.

Wie bereits in der Vorgängerversion berücksichtigt PSMext V2 darüber hinaus den Ausweis der Versandkosten. Dieses Thema spielt im Zusammenhang mit Preissuchmaschinen eine besondere Rolle, da gemäß aktueller Rechtssprechungen bei der Angabe von Produkten in Preissuchmaschinen auch die für das jeweilige Produkt tatsächlich anfallenden Versandkosten angegeben werden müssen. Hierzu stehen in PSMext umfangreiche Preisregeln für die Ausgabe der Versandkosten zur Verfügung.

Ein weiterer wichtiger Aspekt in Preisvergleichsdiensten stellt die Datenaktualität dar. Die generierten Exportfiles werden in einem Verzeichnis auf dem Webserver abgelegt. Eine konfigurierbare Cronjob-Funktionalität ermöglicht die Automatisierung der Exportfiles und ist daher dringend anzuraten. Nichts ist ärgerlicher, wenn man als Shopbetreiber Geld für eine Kampagne ausgibt, bei denen veralteter Conten angezeigt wird! Unser Tipp: Ohne Cronjob keine Anbindung an Preisvergleichsdienste.

Demo-Video

In Kürze hier verfügbar

Danke

Ganz besonders möchten wir uns an dieser Stelle beim Geschäftsführer Josef Willkommer bedanken – er uns sein Team haben unseren Wunsch bezüglich des Trackings integriert. Jeder Shopbetreiber sollte jede einzelne Kampagen, jeden Preisvergleich kontrollieren – mit dem eingebauten Tracking bei PSMext kein Problem mehr.

Kaufen

Die neue Magento Extension kostet regulär € 199,- und ist derzeit für den Vorzugspreis von € 149,- im Techdivision Shop zu erwerben.

Gewinnen

Die Leser des ShopTrainer Blogs können 2 Versionen gewinnen – für jeden Magento Shopbetreiber ein „must have“. Einfach retweeten oder einen Blogbeitrag verlinken. Unter allen Verlinkungen und Retweets mit einem Link zu uns, werden die beiden Lizenzen verlost. Diese Aktion läuft bis zum 05.10.2010 23:59 Uhr – viel Glück.

Dieser Beitrag wurde am von in magento veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.

3 Gedanken zu „PSMext V2 – Techdivision bringt neues Magento Exportmodul für Preissuchmaschinen raus

Kommentare sind geschlossen.