Magento und das Problem des Zurechtfindens – Handbuch zur Hilfe

Es spielt keine Rolle – ob nun Web-Entwickler oder Anwender, Magento ist ein sehr komplexes Thema.

Vielleicht sind wir aber auch einfach nur in der falschen Situation. Kunden zu erklären, wie man Magento zu bedienen hat, gehört sicher zu den schwereren Aufgaben eines E-Commerce Dienstleisters. Der Vertrieb der neuen Shop-Software war und ist unterdessen noch ein Kinderspiel, Vorteile und Flexbilität in Verbindung mit einer starken Skalierbarkeit machen das Open-Source System einfach zum Verkaufsschlager. Zugegeben… verkaufen muss man schon noch können. Hierum soll es in diesem Blogpost aber nicht gehen. Wie erklären wir denn nun einem Umsteiger von os-commerce oder xt-commerce auf Magento, dass man nicht erst die Produkte anlegt, sondern sich vorerst einmal Gedanken zu Attributen machen muss. Das ist wirklich nicht einfach. Ohne Ansatzpunkt fällt selbst das Learning by Doing eher miserabel aus – zumindest bei uns.

Auch wenn wir als Dienstleister wissen, dass dieses Shopsystem die beste Empfehlung aller Zeiten ist… Wir müssen es dem Kunden einfach näher bringen. Nun können wir natürlich jedem Kunden eine Anleitung schreiben… schier unbezahlbar und viel zu viel Aufwand. Nachdem wir uns nun schon ein wenig mit Magento beschäftigt haben, könnten wir ja das eine oder andere Magento Buch ausleihen… Aber spätestens im Moment, wo das Buch 2 Tage verliehen ist, kommt eine neue Frage auf… und wir wissen, dass diese im verliehen Buch beschrieben steht bzw. wir die Antwort auf diese nur dort finden können…

Für diesen Fall haben wir uns auf den Weg gemacht und haben recherchiert. Gesucht, gefunden… Unserer Tipp für alle E-Commerce Dienstleister, sowie Magento-Shopbetreiber-Einsteiger. Ein PDF-Handbuch, zum Ausdrucken beliebiger Seiten oder eben dem reinen Lesen am PC. Je nach Geschmack. Wir selbst gehören eher zu den hybriden Lesern. Kurze Texte lesen wir am PC, lange jedoch drucken wir gerne aus oder/und kaufen diese als Buch.

Der Magento Gold Partner Techdivision zeigt uns auf, wie ein Handbuch geschrieben sein sollte. Sehr gute Gliederung und wirklich sehr viel Inhalt – hier ein kleiner Auszug:

  • Magento – der Einstieg
  • Produktpflege
  • Attribute
  • Attributsets
  • Produkgruppen
  • Hardware Server
  • Hosting
  • Konfiguration
  • Extensions
  • Up-Selling
  • Cross-Selling
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Kundenverwaltung
  • Sonderaktionen
  • Kundenmanagement
  • CMS
  • Newsletter
  • Mehrere Shops – Multistore

Leicht zu Verstehen für Entwickler und Anwender, folglich genau das richtige für E-Commerce Dienstleister und Onlineshop-Betreiber. Wer sich so intensiv mit  Magento auseinandersetzt, für den sollten die € 29,90 inkl. Steuern für stolze 227 Seiten PDF-Handbuch erschwinglich sein. Zeit ist unbezahlbar – und wir haben durch das Handbuch schon einiges an Zeit gewonnen, die wir an anderen Ecken effizienter einsetzen können. Zum Beispiel, um unsere Leser über solche Bücher zu informieren.

Hier kann das Magento Handbuch erworben werden.


Dieser Beitrag wurde am von in magento veröffentlicht. Schlagworte: , , , .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.

6 Gedanken zu „Magento und das Problem des Zurechtfindens – Handbuch zur Hilfe

  1. Pingback: Magento Handbuch als PDF - Online Shop Info

  2. Pingback: Magento Handbuch als PDF | ESTUGO.net Webhosting

Kommentare sind geschlossen.