Smatch.com mit StudiVZ und MeinVZ Profil

Smatch.com sucht als Erste E-Commerce Plattform den Weg zu StudiVZ und MeinVZ. Über diesen Kanal soll durch ein Edelprofil geziehlt nach Usern gesucht werden, um diese nachhaltig und langfristig ans Portal Smatch.com zu binden.

wuv.de berichtet:

Über die Integration auf den VZ-Plattformen will das Unternehmen aus der Otto Group die Abverkäufe auf seinen Partner-Sites fördern. Das Edelprofil ist so angelegt, dass Nutzer direkt über Smatch.com zum entsprechenden Shop gelangen und das Produkt dort kaufen können. Über ein Provisions-Modell profitiert auch das Soziale Netzwerk: „Es ist eine performance-orientierte Vereinbarung, die beiden Parteien Spaß machen dürfte“, erklärt Björn Schäfers , Geschäftsführer von Smatch.com.

Artikel weiterlesen bei wuv.de 

Dieser Beitrag wurde am von in Produkt- und Preisvergleichsdienste veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.