elago

eLAGO.de ist ein noch in der Betaphase befindener neuer Preisvergleich. eLAGO.de ist kostenlos, jedoch muss man als Onlineshop-Betreiber ein Backling von der Startseite des Shops einbinden. Generell müssen kostenlose Listungen nicht schlecht sein. Der Dienst guenstiger.de bietet dies auch an. Im Normalfall allerdings, kostet Qualität Geld. Das ist nicht nur im Internet so, sondern dafür brauchen wir nur unsere Augen öffnen und durchs reale Leben gehen.

Shoptrainer-Untersuchung: Wir versuchen alle Produkt- und Preisvergleichsdienste bei der Suchfunktion zu vergleichen. Dafür verwenden wir die Begrifflichkeit: “Navigon 7210″.  Hier sieht man sehr schnell, ob eine Volltextsuchfunktion geschaltet ist oder/und Katalogpunkte bei der Suche mit einbezogen werden. Eine Anlage von Katalogpunkten liefert unter anderem Vorteile für die Integration von Testberichte, Preisentwicklungen, Meinungen, etc. – hat aber den Nachteil des erheblichen Aufwandes an Personalaufwand und Zeit.

Es fällt uns auf, dass in diesem Dienst sehr viel Werbung steckt – das macht es für den User nicht schön, jedoch mit Sicherheit bei anständigen Traffic rentabel. Da die Wettbewerber jedoch unglaublich groß sind, müssen wir uns hier gedulden. Vielleicht entwickelt sich der Dienst ja noch stark weiter – generell ist davon auszugehen.

Guter Service: Der Anbieter nimmt allen XT-Commerce-Shops die Arbeit ab und stellt ein kostenloses Modul zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde am von in Produkt- und Preisvergleichsdienste veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.

Ein Gedanke zu „elago

Kommentare sind geschlossen.