TechDivision realisiert den Relaunch von WMF

Die Online-Agentur TechDivision hat in der Vergangenheit schon einige Herausforderungen angenommen und Kunden wie Ritter Sport, Ferrero und Energie Südbayern zu Erfolg im Web verholfen. Mit der technischen Konzeption und Realisierung des neuen WMF-Webauftritts inklusive angeschlossenem Online-Shop in Rekordzeit hat TechDivision erneut Kompetenz in der Entwicklung komplexer und umfangreicher Webauftritte bewiesen und zählt damit zu den führenden Magento-Dienstleistern im deutschsprachigen Raum.

Um Webseite und Shop im gewünschten Umfang realisieren zu können, wurde eine Kombination aus dem Shop-System Magento Enterprise und dem Content-Management-System TYPO3 mit diversen Schnittstellen zu externen Systemen verwendet sowie mit einer Vielzahl individueller Extensions ergänzt. Beide Systeme sind Open-Source-Lösungen und gehören in ihrem jeweiligen Bereich zu den Marktführern. Als TYPO3 Association Gold Member und Magento Gold Partner der ersten Stunde ist TechDivision auf beide Systeme spezialisiert und kann auch komplexe Kundenanforderungen erfolgreich in die Praxis umsetzen.

„Im Vorfeld haben wir intensiv nach einem geeigneten Partner gesucht und sehr hohe Anforderungen sowohl an das Projektmanagement als auch die Entwickler gestellt. Wir sind froh mit TechDivision die richtige Wahl getroffen zu haben. Die Projektanforderungen sowie die Projektlaufzeit waren eine große Herausforderung, aber durch das vorbildliche Engagement und die professionelle Projektabwicklung konnte der Relaunch termingerecht fertig gestellt werden. Der Webauftritt lief nach dem Relaunch dabei von der ersten Minute an problemlos und schnell“, so Frank Liebig, Projektleiterbei WMF.

Der neue WMF-Webauftritt, erreichbar unter http://www.wmf.de, weist eine Vielzahl Funktionen und durchdachter Workflows auf, die für höchstmöglichen Komfort und bestmögliche Usability sorgen. Da viele der Standardfunktionen und -schnittstellen den Kundenanforderungen nicht genügten, wurden eine Vielzahl von Magento-Modulen von TechDivision eigens für WMF entwickelt. Dazu gehören unter anderem ein DHL-Packstationsfinder, eine SAP-Webservice-Anbindung zur Übertragung von Bestellungen in Echtzeit sowie zur Synchronisierung von Lieferscheinen, Rechnungen und Gutschriften, eine Anbindung eines Produkt-Informations-Management-Systems (PIM) und die Integration von Kundenbindungsmaßnahmen in den Bestellprozess mit „Payback“sowie ein Magento-Connector für TYPO3 zur dynamischen Einbindung von Magento-Inhalten in TYPO3 um nur einige der Extensions zu nennen.

„Ich bin ausgesprochen stolz auf unser gesamtes Team. Ohne die Unterstützung eines jeden einzelnen – vor allem in der heißen Endphase – hätten wir dieses enorm anspruchsvolle Projekt nicht rechtzeitig und vor allem erfolgreich an den Start bringen können. An dieser Stelle möchten wir uns auch nochmals bei WMF für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und freuen uns gemeinsam mit WMF, einen wie ich finde durchweg gelungenen Webauftritt mit vielen sinnvollen technischen Finessen realisiert zu haben. Mit dem Webauftritt wird eindrucksvoll unterstrichen, was mit modernen Open Source Technologien wie Magento und TYPO3 möglich ist“, so Josef Willkommer, Geschäftsführer von TechDivision.

Voraussetzung für das Gelingen eines Projektes dieser Größenordnung sind gute interne Prozesse um Reibungsverluste zu minimieren bzw. zu neutralisieren sowie selbstverständlich ein gut funktionierendes Team mit entsprechendem Know-How, das in der Endphase aus bis zu 15 Personen bestand.

Der Going Live erfolgte termingerecht zum 15.09.2011. Die Gesamtlaufzeit des Projektes betrug 8 ½ Monate wobei die reine Entwicklungszeit rund 4 ½ Monate veranschlagte.

Mit dem erfolgreichen Abschluss des WMF-Relaunches unterstreicht TechDivision einmal mehr die Kompetenz in den beiden Kernbereichen E-Commerce basierend auf Magento und Corporate Websites auf Basis von TYPO3.

Der neue WMF-Webauftritt ist ab sofort unter http://www.wmf.de/ erreichbar und wird in der nächsten Entwicklungsphase sukzessive internationalisiert – final in 9 Länder.

WMF – Württembergische Metallwarenfabrik

Die Firma WMF hat Ihren Stammsitz seit mehr als 150 Jahren in Geislingen an der Steige. Mit dem Namen WMF verbindet sich die Vorstellung formschöner und qualitativ hochwertiger Bestecke, Kochgeschirre, Küchengerätschaften und Tafelaccessoires sowie moderner vollautomatischer Kaffeespezialitäten-Geräte für den exquisiten Kaffeegenuss zu Hause. Auch in der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung genießen WMF-Erzeugnisse einen hervorragenden Ruf. Weltweit zählt WMF zu den bevorzugten Ausstattern führender Hotels und internationaler Hotelketten. In Zusammenarbeit mit renommierten Designern entstehen ästhetisch anspruchsvolle Produkte, die beim internationalen Publikum großen Anklang finden.

Mehr über WMF lesen Sie unter www.wmf.de.

TechDivision GmbH

Als etablierte Online-Agentur unterstützt TechDivision seit 1997 namhafte nationale und internationale Kunden bei der ganzheitlichen Planung, Konzeption und Umsetzung von webbasierten Technologien. Der Fokus liegt in der Realisierung von E-Commerce-Shop-Lösungen basierend auf Magento und der Entwicklung von Unternehmenswebseiten und Intranetlösungen mit dem Content Management System TYPO3. TechDivision ist „Magento Gold Partner“ der ersten Stunden und kann zwischenzeitlich weit mehr als 30.000 Stunden Magento-Projekterfahrung vorweisen. Als „TYPO3 Association Gold Member“ verfügt TechDivision im Bereich TYPO3, Web-Entwicklung (PHP, JAVA, XHTML, CSS, Flash) und Webdesign ebenfalls über umfangreiches und langjähriges Know-How. Zahlreiche namhafte Kunden vertrauen inzwischen auf das Know-how „made in Kolbermoor“.

Mehr über TechDivision lesen Sie unter www.techdivision.com.

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt am von .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.