ShopTrainer’s Jahr 2011

Sonnenaufgang Australien

In der vergangenen Woche ist es recht ruhig geworden. Das Netz lebt irgendwie vor sich hin. Schaut man sich den Traffic auf den verschiedensten Seiten an, so stellt man fest, dass viele Seiten an Reichweite verloren haben.

Der Jahresrückblick 2011

Für uns war das Jahr ein sehr spannendes. Ich hatte das große Glück ein paar Monate durch Australien reisen zu dürfen und entsprechend wenig wurde hier gebloggt. Leider kann man dies dann auch unseren Zahlen entnehmen 🙁 – der Traffic ist ziemlich abgesackt. Die ersten Gegenmaßnahmen laufen bereits.

Aber spätestens nach so einer Reise weiß man worauf es sich zu sparen lohnt! Wer da mal einen persönlichen Tipp benötigt und zwischendurch den Tinnitus im Ohr hat – der darf sich gern bei mir melden.

Da ich mich nicht zerteilen kann und natürlich auch bei meinem Hauptjob eine überdurchschnittliche Arbeit erledigen möchte, habe ich mich nach meiner Reise dazu entschieden, den Marketing-Kanal Twitter zu ignorieren. Das wichtigste News- und Wissensinstrument bleiben ohnehin RSS Feeds.

Nachfolgend ein kleiner Überblick über das, was ich geschafft habe und was ich versäumt, verträumt oder nicht geschafft habe. Die erste Liste ist irgendwie schneller geschrieben…..

geschafft in 2011

  • Relaunch von ShopTrainer.de
  • mehrere Monate durch Australien gereist

nicht geschafft in 2011

  • Teilnahme an Webmastersfriday
  • Gastautoren mehr zu involvieren
  • Sneeze Pages zu erstellen
  • ShopTrainer internationalisieren
  • Messen zu besuchen
  • Mehr kooperieren

Das Jahr 2012

Beruflich tut sich eine Menge und so werden auch in 2012 viele ungeplante Ereignisse den persönlichen Plan durchkreuzen. Aber keine Sorge – für die Stammleser ShopTrainer.de’s gehts weiter. Ich werde mich bemühen einige der oben genannten Punkte umzusetzen.

Die meisten Blogger leben nicht vom Bloggen selbst – es gibt in Deutschland leider nur ein paar Wenige. Ich möchte meinen Blogger Kollegen und mir selbst ein „Tschaka“ für 2012 aussprechen und hoffe, dass viele Kollegen und ich selbst wieder mehr Zeit zum Schreiben finden und für den einen oder anderen auch ein kleiner Obolus dabei herausspringt.

Ich wünsche allen Lesern, Blogger-Kollegen, Kooperationspartnern und Sponsoren einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012.

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt am von .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.

2 Gedanken zu „ShopTrainer’s Jahr 2011

  1. Oliver

    Hallo Tom, ich drücke dir die Daumen, dass du es in diesem Jahr schaffst mehr Vorsätze umzusetzen. Ich lese immer begeistert mit und freue mich auch 2012 auf viele weitere gute Artikel.

    In diesem Sinne viel Erfolg im kommenden Jahr!

    Gruß
    Olli

Kommentare sind geschlossen.