Insolvenz: Übernahme der Markenrechte von Quelle durch Otto

Unglaublich, was sich da am E-Commerce Himmel auftut. Die meisten Internetnutzer denken nur über die Verbindung zwischen Otto und Quelle nach. Global betrachtet schliessen sich riesen Welten zusammen – es ist also bedeutend mehr als nur die Verbindung zweier Online-Shops. Beides unglaublich große Firmen, mit einer gigantischen Logistik, einer riesen Anzahl an Angestellten.

Und nun greift sich die Otto-Group die Markenrechte von Quelle und auch gleich die Eigenmarke Privileg. Damit können sie in diversen Ländern weiter Marktanteile gewinnen. Abzuwarten bleibt unterdessen, wie es weitergehen wird. Was passiert mit der Url, wo wird quelle.de hinverlinken? Wir dürfen alle sehr gespannt sein. Ganz schön aufregend alles – drücken wir nur die Daumen, dass noch möglichst viele Arbeitsplätze gesichtert werden.

In letzter Zeit vergeht kaum eine Meldung, ohne das Otto an dieser beteilgt ist – der E-Commerce wirkt wie eine immer schneller werdende und drehende Kugel. Wir haben schon in der Vergangenheit mehrfach über die Otto-Group und deren Aktivitäten im E-Commerce gebloggt.

Der Hamburger Versandhändler kann damit in Zukunft in Deutschland, Russland und weiteren mittel- und osteuropäischen Ländern die Marken, Logos und die meisten Internet-Domains des in Abwicklung befindlichen Konkurrenten nutzen. Nicht enthalten im Kaufvertrag sind die Marken Küchen Quelle und Foto-Quelle.

 

Quelle: abendblatt.de

Dieser Beitrag wurde am von in News, onlineshops veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.

2 Gedanken zu „Insolvenz: Übernahme der Markenrechte von Quelle durch Otto

  1. Pingback: Ehemalige Otto-Tochter "Technik Service 24" stellt Insolvenzantrag

Kommentare sind geschlossen.