E-Commerce News (KW 1/2012)

Täglich grüßt das Murmeltier der E-Commerce mit immer neuen News. Der elektronische Handel ist ein stark wachsender und ebenso schnelllebiger Markt. Kaum jemand schafft es immer auf dem neuesten Stand zu sein und so haben wir uns überlegt, dass wir ein paar wenige Punkte regelmäßiger für unsere Leser zusammenfassen.

» Flüge in den Suchergebnissen: Konkurrenz beklagt Traffic-Einbruch

Googles Flugsuchergebnisse befinden sich seit einiger Zeit auch in den „normalen“ Google Suchergebnissen. Das Thema erinnert mich ein wenig an die Einbindung der Suchergebnisse Google Shopping’s. Früher wurden sporadisch Shopping-Ergebnisse – entsprechende Suchworte vorrausgesetzt – in die SERPS eingebunden. Heute hat man das Gefühl bei jedem 2. Suchtreffer Shoppen „zu müssen“. Viele Preisvergleiche haben dadurch eine Menge an Traffic verloren. Und ein ähnliches Problem haben nun die Flugsuchmaschinen Anbieter wie Expedia und Co. Durch die eingeblendete Box Google’s rücken die großen auf Reise spezialisierten Anbieter für Flüge und Co in den Hintergrund.

Bei der Übernahme hat Google versprochen, Techniken zu entwickeln die sogar noch mehr Traffic auf die Seiten der Konkurrenz leiten sollte – doch genau das Gegenteil ist eingetreten.

» Redcoon erzielt Umsatzrekord

Redcoon ist einer der großen Player im deutschen eCommerce. Und dies gilt nicht erst seit der Übernahme durch die Media-Saturn Holding (MSH) im März 2011. Redcoon soll das Geschäft der MSH durch „Interne Konkurrenz“ beleben und antreiben. Redcoon ist gut im Geschäft und erzielte an nur einem Tag, dem 15.12.2011, einen Umsatz von 3 Millionen Euro.

Im Oktober 2011 hat die Mutter MSH den Onlineshop saturn.de online gestellt. In den Preisvergleichsdiensten selbst scheint saturn.de weniger preisaggresiv zu sein, als zunächst von den meisten gedacht. Vielmehr liegt der Fokus auf Bannerschaltung und der Versuch die Verbraucher auch wieder mehr in die Ladengeschäfte zu führen. Oder hat Jemand von den Lesern eine Idee, weshalb Prospekte auf den Preisvergleichsseiten beworben werden?

» Seniorensiegel für Onlineshops

Ein speziell für Senioren entwickeltes Internetsiegel bietet das Unternehmen seniorensiegel.de an. Onlineshops können mit diesem ausgezeichnet werden. Hierfür gelten besondere Kriterien wie „Wird der User gesiezt?“, „Wird eine verständliche Sprache verwendet (einfaches, gut verständliches Deutsch)?“, „Ist ein ausreichend starker Kontrast zwischen Schrift und Hintergrund vorhanden?“, etc.
Dieser Beitrag wurde am von in News veröffentlicht. Schlagworte: .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.