Bullshit im E-Commerce

Wer wirklich mal einen spannenden Beitrag über Bullshit zum Thema Suchmaschinenoptimierung lesen will, der sollte diesen Artikel vom bösen Seo nicht verpassen.

In Anlehnung an diesen Blogbeitrag wollen wir uns dem Thema Bullshit im E-Commerce annehmen und Witziges aus den letzten Jahren präsentieren.

„Ich brauche keinen weiteren Absatzkanäle, wir kommen jetzt schon nicht mit den Bestellungen hinterher“

„Herr Adebahr, geben Sie mal RayBan bei Google ein, unser Shop ist eine Eigenentwicklung keiner ist vor uns“ (Heute rankt der Shop nicht mehr unter den Top 50)“

„Wir sind bei 7 Preisvergleichsdiensten gelistet – Ein Trackingwerkzeug, nein, so etwas brauchen wir nicht“

„Senden Sie mir Ihr Angebot bitte nochmal per E-Mail an XXX@gmx.de zu“

„Xt-commerce ist das beste Shopsystem, welches es gibt“

„Der Klickpreis is zu hoch“

„Wir haben als Zahlart Vorkasse und PayPal, es kaufen doch schon so viele. Kauffabbrüche finden so nicht statt“

„Was ist PayPal?“

„Ich bin Inhaber der Einzelunternehmung, mein Name muss nicht ins Impressum“

„Ich mache doch schon Werbung, bin bei Google Adwords gelistet“

„Gesprächspartner nimmt Telefonat an: „Hallo!““

„Wir sind bald so groß wie Amazon“

„Wir haben ehh immer die besten Preise“

„E-Mail vom potenziellen Kunden mit Absender xxx@web.de mit nem Elefanten unten drunter… “

„Ich brauche an meinem Shop nichts ändern!“

„Wir liefern genauso schnell wie Amazon“

„Mit Preisvergleichern verdient man kein Geld“

„Das Shopsystem Magento ist viel zu langsam“

„Ich gebe nicht mehr für mein Hosting aus – 10 EUR im Monat reicht mir“

„Was ist Trusted-Shops“

…. ich glaube bei Zeiten werden wir das mal auffüllen – macht richtig Spaß so etwas runterzuschreiben!

Dieser Beitrag wurde am von in News veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.

16 Gedanken zu „Bullshit im E-Commerce

  1. Ingo

    Ein Super Beitrag. Ich könnte stundenlang sowas lesen. Besser als jeder Comedy-Drech im Fernsehen.
    Bitte bitte macht noch mehr solcher Auflistungen!!!

  2. Gernot Gawlik

    Das schlimme daran ist ja, dass es nicht irgendein Blogartikel mit einer Sammlung lustiger Sprüche ist, sondern das diese Sammlung real ist.
    Ich könnte mir manchmal wirklich an den Kopf fassen wieviele Unternehmer sich gegen mehr Umsatz wehren!

  3. René

    „Mein Shop ist rasend schnell, er lädt in nur 6 Sekunden2 😉 . Oh, jetzt muss ich noch ´ne Kohle nachlegen …

  4. dude

    „veyton war schon zum release bugfrei“ 😉

    PS: Mittlerweile kann man es benutzten, um keinen falschen Eindruck aufkommen zu lassen…

  5. Pingback: Tweets zu SEMSEO, Cebit, E-Commerce

Kommentare sind geschlossen.