5 E-Commerce News (KW 44)

Täglich grüßt das Murmeltier der E-Commerce mit immer neuen News. Der elektronische Handel ist ein stark wachsender und ebenso schnelllebiger Markt. Kaum jemand schafft es immer auf dem neuesten Stand zu sein und so haben wir uns überlegt, dass wir ein paar wenige Punkte regelmäßiger für unsere Leser zusammenfassen.

» Erfahrungsbericht zur Magento-Zertifizierung (Beta Exam)

Es ist nicht nur ein Magento Führerschein – es ist viel mehr als das! Matthias hat an einer Prüfung zum Magento Certified Developer teilgenommen und bericht in seinem Blog darüber. Eine solche Zertifizierung kann Kunden aufzeigen, dass man nicht nur Magento entwickelt, sondern auch etwas auf einem Blatt Papier vorweisen kann. Schließlich konnten schon viele in meiner Jugendzeit Auto fahren, hatten aber von Regeln im Straßenverkehr keine Ahnung und fielen auch bei der Führerscheinprüfung regelmäßig durch.

» Der Tradoria Checkout

Der Tradoria Checkout kann auch direkt in Onlineshops eingebunden werden und bietet gleichzeitig mehrere Zahlungssysteme an. Zu vielen Grundzahlungsmitteln werden auch externe Paymentanbieter im Tradoria Checkout angeboten. Dazu zählen Paypal, Giropay, Click-And-Buy und auch Sofortüberweisung.

» E-Payment-Barometer-Ergebnisse

Die ibi research der Universität Regensburg, das Wirtschaftsmagazin Der Handel und die Kreditkartenorganisation MasterCard haben das E-Payment-Barometer ins Leben gerufen. der „Barometer“ spiegelt den aktuellen Markt wieder und zeigen auf, welche Paymentanbietern und Zahlungsverfahren derzeit Hipp und welche ein Flopp sind. Shopbetreiber sollten diese Studien lesen und werden viel Neues über ihre Kunden in erfahrung bringen.

» Lebensmittelhandel startet neue Onlinekonzepte

Was in einiger Länder bereits alltäglich ist, stellt in Deutschland aus logistischen Gründen noch eine große Hürde dar. Dennoch versucht der Handel immer mehr auch den Onlineverkauf zu forcieren. Was unter „Drive-in-Konzepten“ zu verstehen ist und welche Zielgruppe für den Handel von besonderem Interesse ist, schildert dieser Artikel verständlich.

» Neues Ladenkozept integriert Vorzüge des Onlineshoppings

Die Edel Optics Filiale in Hamburg stellt eine besondere Art der Produktpräsentation dar undverbindet den Online und Offline Handel wie kein anderer Shop bisher. Das beste aus beiden Welten wird bei diesem Brillenfachgeschäft zusammengefasst und so kann der Besucher an aufgestellten Ipads sich Brillen aussuchen, zum Tresen gehen und sich alle gleichzeitig zum Anprobieren abholen. Es können digital alle nicht gewünschten Produkte aus der Auswahl entfernt werden, und das ohne jede Brille im Fachgeschäft austesten zu müssen. Zudem sind natürlich auch im Vorwege Preiseingrenzungen möglich und so werden Überraschungen an der Kasse vermieden – guter Ansatz!

Dieser Beitrag wurde am von in News veröffentlicht. Schlagworte: .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.