neues Release von Etracker – Datenschutz optimiert

Etracker.de reagiert und bringt ein neues Release seiner bekannten Web-Controlling-Software heraus. Das Hamburger Unternehmen bietet mit dem Update eine erweiterte Datenschutz-Option, die den nordrhein-westfälischen Landesbeauftragten gerecht wird. Diese hatten in Zusammenarbeit mit weiteren Datenschutzbehörden auf die aktuellen Rechtsgrundlagen bezüglich Ip-Adressen und Nutzerdatenspeicherung hingewiesen. Genauer gesagt:
IP-Adressen dürfen von Websitebetreibern nicht kurzzeitig mit Datenbanken abgeglichen werden, um Besucher beispielsweise geografisch zu bestimmen. Jeder Betreiber von Websites, der so handelt, ist laut Aufsichtsbehörde NRW auf rechtswidrigem Wege unterwegs. Dieser Abgleich wird in NRW als illegale Verarbeitung von personenbezogenen Daten eingestuft.

User können nun auf die Bekanntmachung von IP-Adressen ganz verzichten. etracker Web Analytics bietet sich mit dieser neuen verschärften Datenschutz-Einstellung insbesondere für öffentliche Einrichtungen und den Finanzsektor an, da datenschutzkonforme Handhabung sensibler Kunden-Daten hier höchste Priorität hat.

Quelle: digital-next.de

Dieser Beitrag wurde am von in Mess- und Trackingsysteme veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.

Ein Gedanke zu „neues Release von Etracker – Datenschutz optimiert

Kommentare sind geschlossen.