dealstreet.de – die neue Art von Online-Auktion

dealstreet.de bietet den Usern ein komplett neue Art von Online-Auktion in Deutschland und versteigert vor allem  Markenprodukte aus dem High-Tech- und Entertainment-Bereich zu besonders niedrigen Preisen. Es funktioniert wie folgt: Anders als bei bekannten Online-Markplätzen wie eBay ist DealStreet nicht Vermittler sondern selbst Anbieter und Verkäufer. Der Startpreis liegt immer bei 0 Euro, die Auktionen eine maximal Laufzeit von 24 Stunden. Das Abgaberecht muss vorab für € 50 Cent zum Einzelpreis erworben werden.  Gibt mein Gebot ab, steigt der  Auktionspreis um 10 Euro-Cent und die Auktion verlängert sich automatisch um bis zu 20 Sekunden. Wenn keine weiteren Gebote mehr abgegeben werden, gewinnt der letzte Bieter die Auktion.

Nun aber noch einer der größten Unterschiede überhaupt – Jeder Auktionsteilnehmer, der nicht gewonnen hat, kann das Produkt dennoch bei DealStreet kaufen. Dabei werden seine bei der Auktion ausgegebenen Gebühren aus den Kaufpreis angerechnet und es entsteht eine Ersparnis. DealStreet garantiert damit allen Teilnehmern die Chance auf ein attraktives Schnäppchen, ganz ohne Risiko dabei Geld zu verlieren.

Quelle: pr-inside.com

Dieser Beitrag wurde am von in Live-Shopping veröffentlicht. Schlagworte: , , .

Über Tom Adebahr

Ich brenne für den E-Commerce und habe das Glück in einem spannenden Internet-Unternehmen in leitender vertrieblicher Position angestellt zu sein. Ein Faktor für meine überdurchschnittliche Motivation war schon immer meine Einstellung zur Arbeit. Ich habe viel Freude an dieser und genieße es, ins Büro zu fahren und das eigene Wissen um das meiner Kollegen zu ergänzen, um im Team effizient und erfolgreich zu sein.

Ein Gedanke zu „dealstreet.de – die neue Art von Online-Auktion

  1. Pingback: Dealstreet.de – keine weitere Finanzierung » DealStreet, Auktion, Unternehmen, Erfolg, Markt, Internet » ShopTrainer

Kommentare sind geschlossen.